.

Zwiebelkuchen

Teig:

125 g feines Weizenvollkornmehl

60 g Butter

1 Prise Meersalz

1-3 EL Wasser

1 Ei

Belag:

ca. 500 g Zwiebeln

2 EL Olivenöl

1 Becher Schmand

3 Eier, Meersalz, Pfeffer

Käse zum Überbacken

Aus Mehl, Butter, Salz, Wasser und Ei einen Teig kneten, zu einer Kugel formen und ½ Stunde ruhen lassen.

Inzwischen Zwiebeln schälen, klein schneiden und in Olivenöl andünsten. Eier und Schmand miteinander verrühren, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und den geriebenen Käse dazu geben.

Eine Springform einfetten, den Teig ausrollen, in die Form geben und einen 2 cm hohen Rand formen. Die Zwiebeln auf dem Teig verteilen, den Guß auf die Zwiebeln geben und den Zwiebelkuchen bei 175 °C ca. 30 Minuten backen

 

 


.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler